Ferien 2011

undefined

In diesem Jahr waren einige Reisedestinationen vorgesehen.
Das 40. Jubiläum mit den Militärkollegen machte dabei den Auftakt.
Anschliessend verbanden wir einen kurzen Ausflug ins Südtirol, als Probeferien, um zu sehen ob im Wohnwagen noch alles OK war.
Die eigentlichen Ferien begannen dann aber erst mit einem längeren Ausflug in die Benelux - Staaten. Vorher kauften wir uns Flyer - Elektrobikes um im Norden stilgerecht unterwegs sein zu können.
Unser Plan Benelux
Im Herbst war ein Fährtrip nach Griechenland auf dem Programm. Auf der Rückreise planten wir auch einen Halt bei Nello in Scappezano ein.
Unser Plan Peloponnes

Peloponnes 2011, Teil 4 d Rückreise, 30. Oktober - 05. November 2011

Nach sehr wechselhaftem Wetter und der grossen Verunsicherung wegen der Streiks, die zu vielen Ferienverschiebungen geführt hatten, waren wir froh via Patras und Ancona wieder "sicheren" Boden unter den Füssen zu haben. Nach einem Abstechen bei Nellos, mit viel Essen ( und Trinken) erreichten wir die Heimat wieder bei winterlichen Temperaturen.
Peloponnes 2011, Teil 4 d Rückreise
Link zum Fotoalbum Europa 2011 Fotoalbum

Pelopnnes 2011, Teil 4 c östlicher Teil, 14. - 29. Oktober 2011

Der Streik der Schifffahrtslinien brachte für viele Besucher des Peloponnes Probleme, da sie nicht rechtzeitig zur Arbeit zurückkehren konnten. Auch Zilligs mussten Zwangsferien anhängen.
Peloponnes 2011, Teil 4 c östlicher Teil

Peloponnes 2011, Teil 4 b westlicher Teil, 28. Sept. - 13. Oktober 2011

Die ersten Eindrücke waren sehr gut. Die Besuche der alten griechischen Ruinen waren nicht zu Annemaries Zufriedenheit ausgefallen. Vor allem war es sehr heiss. Unterwegs lernten wir Zilligs kennen.
Peloponnes 2011, Teil 4 b westlicher Teil

Peloponnes 2011, Teil 4 a Anreise, 25. - 27. September 2011

Der Start verlief harzig. Das Gassystem machte uns Probleme. Der Aufenthalt bei Ruth und Nello Piticchiani war herrlich. Die Überfahrt verlief viel besser als sich das Annemarie vorgestellt hatte.
Peloponnes 2011, Teil 4 a, Anreise

Benelux 2011, Teil 3 d Rückreise, 01. - 09. Juli 2011

In Senheim an der Mosel war unser nächster Halt. Dort fuhren wir viel mit den Velos umher. Letzter Halt war Kehl bei Strassbourg.
Benelux 2011, Teil 3 d Rückreise

Benelux 2011, Teil 3 c Niederlande, 12. - 30. Juni 2011

Renesse war unser erster Camping am Meer. Wir kamen zu ausgedehnten Velotouren. Der Besuch der Städte Den Haag, Delft und Gouda folgten Amsterdam und Haarlem. Auch Alkmaar besuchten wir bevor es über den Damm nach Deutschland ging.
Benelux 2011, Teil 3 c Niederlande

Benelux 2011, Teil 3 b Belgien, 29. Mai - 12. Juni 2011

Nach dem Beheben einer Panne mit dem Wohnwagen in Aywaille konnten wir die eigentlichen Ziele unserer Beneluxreise erst beginnen. Nach Lüttich, Brüssel, Gent und Brügge ging es weiter in die Niederlande.
Benelux 2011, Teil 3 b Belgien

Benelux 2011, Teil 3 a Luxembourg, 23. - 28. Mai 2011

Die Anreise erfolgte über Zweibrücken mit einem Besuch bei Lambs. Danach gings westwärts via dem berühmten Schengen nach Luxembourg. Beide Orte verbindet viel mit der EU.
Benelux 2011, Teil 3 a Luxembourg

Südtirol 2011, Teil 2 Lana, 05. 13. April 2011

Lana zur Apfelblütenzeit bleibt unvergesslich. Auch die Besuche von Stalders und die gemeinsamen Ausflüge waren herrlich. Als dann Iselis auch noch erschienen, war das Unterbälliz (im Ausland) stark vertreten.
Südtirol 2011

Flussfahrt Südfrankreich - Provence 24. - 28. März 2011

Der Ausflug mit den Militärlern mit Car und Schiff war wunderschön. Der Besuch von Annecy, Orange und die Weingebiete im Châteauneuf - du - Pape, die Fahrt auf der Rhône und die Ausflüge in der Camargue werden uns noch lange in Erinnerung bleiben.
Flussfahrt Südfrankreich - Provence 2011